Home

   
 


 

 

Home

Datenschutz

 


     
 




 

 
Prämeta

Prämetaautos
Postel  Kölner Automodelle



private Seite für Sammler                       aktuell  vom  9. Dezember 2018        




    


PRÄMETA  KÖLNER AUTOMODELLE

wurden von  1948  bis  1958   von   Postel - Spritzguss   in  Köln  produziert.
Die  5  Modelle  aus schwerem Metalldruckguss   galten  schon vor  65 Jahren  als  exklusive  Sammelobjekte.
Die Firma   PRÄMETA   war  zeit- und teilweise  die Vertriebsfirma  von  den  Herstellern   Postel,  Baumann,  Stuhlmann   und weiteren Firmen. 
Prämeta-Auto -  Herstellungspatente und Gebrauchsmusterrechte  wurden auf den
Namen   Herbert Postel      erteilt.
Prä-zisions meta ll
 

                                                            

Hightech - Schnittmodell  von 1955,      Grösse:    1 : 35 ,   Plattenlänge  16 cm

3 Vorwärtsgänge,  Leerlauf,  Rückwärtsgang,
automatische Kurvensteuerung  und  Fahrschleifen,
leicht zerlegbar,  automatische Winker,   Pendelachse,
Mechanik  und  Karosse  bestehen aus einer perfekten   Präzision- Metalldruckguss- Legierung.
Dieser Metallguss ist der  grundsätzliche  Unterschied  und   das   Alleinstellungsmerkmal   -  gegenüber dem  normalem  Spielzeug aus Blech.

__________________________________________________________________________
 



Die ersten Prämeta-Automodelle  VW 1200 Standard   ( Brezelkäfer )  von 1948/49. 
Roter  VW  -  die 1. Serie mit Motor - noch ohne silberne Scheiben.
Neupreis ohne Motor 1948:  1,95 DM
Versteigerungspreise  ohne Motor    35o,-  bis  700,-  Euro




1. VW-Kunststoffmodell überhaupt - von Eckert + Ziegler.  Form und Größe wurden 1947  von Prämeta übernommen und in Zinkdruckguss von der Firma Postel  produziert.  
" Der Anfang der Prämetaautos "  
Versteigerungspreise    bis   2.600,- Euro.

Bild von VW-Sammler Jozsi Toth.
unter :        www.vintagevolkswagenmodels.com   
findet man seinen internationalen Netzwerkpunkt und Club 
für alle Liebhaber von  VW-Modellen.



das erste  Kölner- Schutzmann-Symbol 1948



Der    "begerteste und wertvollste"   Prämeta
besonders  seltener  VW 1200  Standard  mit Motor von 1949/1950  die  2. Serie  mit silbernen Scheiben und Scheinwerfern.
( im Besitz des Sammlerkollegen Michael Dekker)  
Versteigerungspreis:    VW mit Motor    2800,-  bis  3800,-  Euro






VW  mit Motor,  gemarktet auf den Gummireifen



Prämeta  VW- Schlüssel    als  Kölner-Schutzmann mit Tschako-Helm von  1949 .
(sehr selten.)  Versteigerungspreise       700,-  bis  1200,-   Euro



"Originales"   Schnittmodell  1955  "mint/boxed"  extrem selten,  mit original.Stern.
( heute  sind  ca. 98%  der  Schnittmodelle   nicht    original -  sondern   "restauriert" ).
Die  blaue  Farbe der Schachtel ist in den letzten  65  Jahren total verblasst.




MB - Adenauer  der  meistverkaufte Prämeta.
Unbespieltes  "Postel Jubiläumsmodell":   Diese Modelle wurden mit besonderen Qualitätsansprüchen gefertigt.
""Jubiläumsmodelle""  1955  der  Note 1  "mint/boxed"  sind die Spitze der Kölner-Auto-Modelle,  sehr selten,  begehrt und  Kultobjekte  der Sammlerszene






Bares für Rares     ZDF   Sendung  vom  4.  11. 2016
Versteigerung  eines   Mercedes  vernickelt,          
Mechanik defekt,   ohne Schlüssel,   ohne Stern,    
Schätzpreis               150,- Euro
Versteigerung   für    100,- Euro
siehe   bei    Google,   youtube   oder   Mediathek

Sendung vom 10. April  2017

Versteigerung eines   Jaguars   vernickelt ohne Glanz,
läuft nur im Leerlauf,   Kurvenautomatik nicht geprüft,
vom  Experten  Sven Deutschmanek mit  200,- Euro bewertet,
vom  Händler  Ludwig Hofmaier für  160,-   Euro  gekauft.
(1967 lief  Lucki Hofmaier von Regensburg nach Rom   -   1070 km  auf Händen.)

Bares für Rares  gilt  als  die  z.Zt.  erfolgreichste  Sendung  im ZDF.
Die   "Versteigerungs-Show"   wird von Warner Bros.  bis ins kleinste Detail vorbereitet und produziert.




Postel  Modelle  Note 1  "mint/boxed",   metallic,
Diese  Teile wurden  besonders aufwendig hergestellt und lackiert.  Die Spalten der Motorhaube, Kofferraumdeckel, Tankklappe,  Nummernschild  usw.  wurden mit weißer Farbe  leicht hervorgehoben.
Diese Postel Modelle  gelten   als  die Flagschiffe der  Kölner-Automodelle.
Sammler zahlen für   makellose   Exemplare  Höchstpreise.




Unbespieltes  Mercedes-Modell,  "mint/boxed" .   Diese  Modelle  wurden  1953/1954  von Daimler-Benz  direkt   als Präsent
im eigenen Weihnachtskarton an Großkunden verschenkt.
Der Original-Karton ist sehr selten.
Diese  Modellautos wurden mit einem besonderen Qualitätsanspruch hergestellt.
 




Aus der Sendung des Bayrischen Fernsehens
Kunst  &  Krempel    
Sendung vom 4.  Febr.  2012
"Amerika im Kleinformat,  Buick  405  eine Homage an die Kultur
der anglo-amerikanischen Besatzer.

Sendung vom  21.12.2017  Jaguar mit Bodenplatte.

( In beiden Sendungen waren die  "Expertenmeinungen"
doch sehr mangelhaft recherchiert.)


Sonderheiten mit  "original"  weißem Dach  aus dem  Mercedes-Benz  Museum  Stuttgart.
Versteigerungspreis  eines roten MB mit weißem Dach  ohne Stern 
8/2017   Zustand 3      600,- Euro.


Angeblich  der  schönste Prämeta:
Original  2 farbiger  Kapitän  Note 1  "mint/boxed"   aus dem letzten Produktionsjahr  1958
.
Versteigerunspreis   Note 2     850,-   bis  1100,-  Euro




Dieses Original  Buick-Schittmodell  und Normalmodelle  mit Demosockel -  wurden 1950  speziell  für die  General -Motors-Vertretung
Gäste Hall  AB    in Stockholm hergestellt.
(originale  extrem  selten)
Ob  Buick-Schnittmodelle im Handel verkauft worden sind,
ist nicht überliefert.



Die Firma Postel hat noch bis 1998  "Jubiläumsmodelle"    an  langjährige Mitarbeiter und Geschäftsfreunde verschenkt.

Es ist schon erstaunlich - daß die heutige Firma Postel kein Interesse hat - Fragen zu den Kölner Automodellen zu beantworten.  Gelten die Teile  doch bis heute - als besonderes Qualitäts-Beispiel für den Präzisionsdruckguss in der langen Firmengeschichte.


Prämeta Kölner Automodelle  Note  1  -    der  Collection Schlumpf  in Mulhouse  Sud Alsace  -
dem grössten  Automobil-Museum  der Welt.

Auch sehr interessant für Eisenbahnfreunde  -  direkt   daneben befindet sich -  das  grösste Eisenbahnmusem  in  Europa.




unten links  "kleine"  blaue Schachtel zum  25 jährigen Postel Jubiläum,
unten rechts  Weihnachts-Karton  von  Daimler-Benz selbst.



     
Slalomfahrt-Videos     bei Google :       prämeta autos
                                        (oder  QR-Code)




Auch nach  68 Jahren,  optisch und mechanisch im besten Zustand, 
sind diese Modellautos  wertvolle Antiquitäten , deren Marktwert  auch in Zukunft weiter steigt.
(Mechanische  Modellautos  gelten schon nach  50 Jahren  als Antiquitäten,)




Zwei  Buicks  der Note  1 -  sehr sehr selten -  begehrt und  teuer.
Der durchbrochene Grill,   der kleine Unterschied der Buicks von 1950 und 1949.
Weil seltener gelten die  405er - als ein wenig wertvoller.




"Originalstern" !  -     mit   "abgeschrägten"   Kanten,  wie beim großen  Original,
hergestellt von 1953 bis 1958  von  Postel,   als  besonderes   Qualitäsbeispiel  für  Präzision-Metall-Druckguss.
Herstellung-Patent und Gebrauchsmusterschutz  speziell  für die Mercedes-Sternchen wurden auf den Namen
Herbert Postel   erteilt.
Prämeta   ( Prä zisions   meta LL)
war  bis  1958  -  zeit-  und  teilweise -  die  Vertriebsfirma  von  den Herstellern   Postel,   Baumann,  Stuhlmann  und  weiteren  Firmen.


Besonders präzise  gegossener  Originalstern  in  den  Prospekten  bis  1960.
Kunststoffsternchen  waren und sind Replikate,  die   weltweit als   originale    Massenware   verkauft werden.

Siehe dazu auch  Preise  für
MB- Sterne  und  MB-Autos  weiter unten.




Demosockel wurden mit  12  verschiedenen Texten gegossen:

"Weihnacht  1954"
"30 Jahre Postel Firmenjubiläum"
"Frohe Weihnachten"
"frohe Festtage"
"Präzisions Metallerzeugnisse"
"ohne Text"
"Stuhlmann Werkzeugmaschinen"
"Gäste Hall AB" (General Motors Stockholm für Buickmodelle)
"Wir fertigen Massenartikel aus Druckguss"
"Berliner Kegelverein"
"Kegelverein Postel's - Junge  Köln-Höhenberg aus 1955"
"Weihnacht1955 Postel Spritzguss"

(Plattenlänge  16 cm.)
"


Unbespielte Postel-Kölner-Automodelle   Zustand 1  "mint/boxed"  die absoluten Top-Modelle  der  50er Jahre,  mit hohem Seltenheitswert.




Perfekte Technik in  Präzisions-Metalldruckguss: 
ist der  grundsätzliche Unterschied und  das Alleinstellungsmerkmal -  zum  normalem   Blechspielzeug.
                Buick - Pendelachse mit Kurvenautomatik,
                Buick - Gangschaltung mit Fliehkraftregelung,

Vor 60 Jahren wurde die Mechanik mit normalem Oel behandelt. Dieses Oel ist heute total verharzt. Mit   Sprühöl   WD 40   behandelt, erhält der Antrieb die volle Kraft wieder zurück.  Die Schaltung darf aber nicht mit geoelt werden.




Kaufquittung  vom  3.8.1955  Prämeta-Kapitän-Modell  8,75 DM
(C.Ludwig Hestermann + C.F. Zimmermann, Hamburg 36, Neuerwall 7, Ecke Jungfernstieg," Kinderparadies".

Spielwarenprospekt  vom Kaufhaus Breuninger in Stuttgart 1956:  MB 300 aus nichtrostender Schwermetalllegierung   8,75 DM,  Kapitän 2 farbig 10,25  DM.

(10,- DM 1952  entsprechen der Kaufkraft /Lohnverhältnis  im Jahre 2017  von ca. 200,- Euro.)
Anfang der  50 er  Jahre lag  das mitlere Monatseinkommen  bei 420,- DM  brutto.


Die Prämeta-Autogeschichte von 1948-1958

VW                1948 / 1949
Buick 405                 1949
Buick 1950           ab 1950  
MB 300                ab 1953
Jaguar                 ab 1954
Kapitän               ab  1955



Plakat     im Schaufenster eines Spielwarengeschäfts.  Dieser  Laden  hatte  schon  1953  -  2500  Prämeta-Autos  verkauft.
3 Gänge, Leerlauf, Rückwartsgang ,
steuert sich selbst, verschiedene Fahrschleifen,
automatische Kurvensteuerung,
leicht zerlegbar, automatische Winker, Pendelachse
Mechanik und Karosse aus besonders haltbarer Metalldruckguss-Legierung





Plakataufsteller aus dem Jahr  1956    im Besitz vom  Sammlerkollegen  T.Klein aus Köln

_




Prospektblatt  von  1953
_________________________________________________


Zustands-  und  Notendifintion
 (angelehnt an die Oldtimer-Bewertungen aus  "Markt-Oldtimer")

Note  1:  absolut neu,  ohne den geringsten Kratzer, unbespielt,  Mechanik unberührt,
              (sehr sehr selten)
Note  2:  Fensterfarbe, Mechanik, Karosse,  Reifen -  alles ohne Fehler, aber mit
              minimalen  Kratzern  am Unterboden.
Note  3:  mit ganz wenigen unbedeutenden Spielspuren, mit einwandfreier Mechanik
              und 98% der Fensterfarbe.
Note  4   mit größeren Spiel- und Abnutzungsspuren,  z.B.: gerissene Reifen,
              korrosionsfrei,  ohne Fehlteile,  mit intakter Mechanik.
Note  5:  defekte Technik,  oder Korrosionsspuren,  oder Fehlteile.

Alle Preisangaben sind Richtwerte  (gerundete Angaben) - die auch teilweise fiktiv sind,
da  mit sehr seltenen Teilen praktisch kein Handel stattfindet,  oder diese Teile fast nur unter Sammlern getauscht werden.
Die Preise  können auch nur  Annäherungswerte   sein,  da bei den Begriffen  - Wiederbeschaffungswert,  Händler- An/Verkaufspreis,  privater Verkaufspreis, Liebhaberwert,  Sammlertauschwert, Seltenheitswert   usw.  -  die Preise  auch bei Auktionen,  sehr unterschiedlich  sein  müssen.

Grundsätzlich steigen die Preise für Prämeta-Autos bei allen Auktionen,  besonders  die  "makellosen"  Teile werden - zwagsläufig -  immer seltener,  begehrter und teurer.
Buick und Opel im Topzustand sind kaum noch aufzutreiben - bzw.  sind fest in  
Sammler-Händen.

Auch  haben immer mehr    ebay - Angebote   technische Mängel und sind so zu teuer, weil die Teile  dann wirtschaftlich nicht mehr restaurierbar sind.  Bei  allen   ebay - Angeboten sollten auch grundsätzlich  - gute Bilder von  allen  6 Seiten - den optischen Zustand einwandfrei belegen. (Vor allem die  Unterseite ist besonders wichtig!)
(Angebote mit defekter Technik   oder Korrosionsschäden    oder Fehlteilen  -  sind mit der Note  4,5  bis  5  zu bewerten.)

Mit  5 Modellen  -  aus perfekter Metalldruckguss-Legierung  -  sind Prämeta-Modellautos
ein besonders übersichtliches und wertbeständiges Sammelgebiet.

Die Modelle  die als  "neuwertig"  bezeichnet werden - aber  "restauriert"  sind -  
sollten bestenfalls mit der Note 3,5  bewertet werden.

Demo - Sockel -  "original  oder  sehr gut restauriert"  - sind in etwa gleichwertig.

Schwarze oder weiße Reifen gelten als gleichwertig.
Die  jetzt angebotenen  Ersatzreifen aus  Weichplastik passen nicht zu den Original-Reifen.

Farbige Normalmodelle werden als etwas wertvoller angesehen  als  normale  Nickel-Modelle,
wobei  dunkel und hell-blau-metallik  am begehrtesten  ist.

ebay - Suche: 
Praemeta  - in allen Kategorien - weltweit
mit den Staubändern zusammen   ca 120 Angebotè,
davon  ca..  70  Angebote  für  Prämeta-Postel-Autos,
und  in  eBay "Kleinanzeigen"   ca.  15 Angebote .

Auktionhäuser für  Prämeta-Autos: 
Auktionshaus Hohenstaufen,  Göppingen
Lösch,  Worms
dorotheum,  Wien, München, Düsseldorf,
Henry´s,  Mutterstadt
anticomondo, Bornheim
alino,  Bad Dürkheim
Historia   Berlin
Lankes
Ladenburger
Weinheimer
Auktionshaus Bergstrasse
Münchener-Spielzeugauktion
Horst Poestgens, Übach-Palenberg
Bertoia Vineland NY USA


-----------------------------------------------------------------------------------------

Markt  -  Orientierungspreise  -  Übersicht

------------------------------------------------------------------------------------------


VW  Standard  1200 "Brezelkäfer"


VW lackiert             Note 3     800,- Euro  ohne Lackschäden

VW Rohkarosse       Note 3     500,- Euro
                          
VW                         Note 4     420,- Euro  "korrosionsfrei,  ohne Fehlteile"

                              Note 5       80,- Euro  mit Korrosionsspuren, oder Fehlteilen, oder Fehlguss-Schäden                                                                                        

VW mit Motor        Note  2    3.500,- Euro   Serie 1  ohne silberne Scheiben   extrem selten
VW mit Motor        Note  2    3.500,- Euro   Serie 2  mit  silbernen Scheiben   extrem selten
                                                             
VW-Modelle  zweifarbig    sind nicht verbürgt 
VW-Modell Plastik von  Eckert+Ziegler 1948       1600,- bis  2.500,- Euro


VW-Schutzmannschlüssel mit Tschako-Helm       
         700,-   bis 1200,-  Euro
-----------------------------------------------------------------------------------------

 
Buick      Roadmaster    Super Eight 50/70    Sedan 1947


Note  1      1400,-  Euro    sehr selten
Note  2        500,-  Euro
Note  3        280,-  Euro
Note  4        150,-  Euro
mit Demoplatte  der Gäste Hall AB Stockholm   3.000,- Euro
----------------------------------------------------------------------------------------


Mercedes   300   W186    November  1951    "Adenauer"


Postel-Jubiläums-Modelle (komplett + original)
mit Original-Postel-Metallstern
Note   1  Nickel                 1.700,-  Euro
Note   1  hellblau metallic  2.200,-  Euro
Mercedes Werbegeschenke mit Demoplatte,  Mercedes-Weihnachts-Karton  und  Original-Postel-Metallstern
Note 1      2500,-  Euro

Normalmodelle
Note  1   mit Original-Stern          1000,- Euro     
                mit Repro-Metallstern       500,- Euro
Note  2   mit Repro-Metallstern       300,- Euro
Note  3   mit Repro-Metallstern       200,- Euro
Note  4   mit Repro-Metallstern       120,- Euro

Kunststoffsterne waren und sind Replikate -  die weltweit als Massenware produziert werden.
Siehe auch dazu    Preise für Sterne    weiter unten.
-----------------------------------------------------------------------------------------

Jaguar    XK120  Coupe  FHC


Postel-Jubiläumsmodell  mit original-  Karton, Schlüssel, Betriebsanleitung, Urkunde, Anstecknadel, Demoplatte  -  komplett + original
Note  1    Nickel                1.200,-  
Note  1    hellblau metallik 2.500,-

Normalmodelle
Note   1           700,-  Euro
Note   2           350,-  Euro
Note   3           260,-  Euro
Note   4           150,-  Euro


------------------------------------------------------------------------------------


Opel - Kapitän   1953-1955  "Haifi
l"schmaul


Original  2 farbig       Note  1     1.300,-    Euro    sehr selten

einfarbig                   Note  1     900,-    Euro
Nickel                       Note  1     700,-    Euro
                               Note  2     320,-    Euro
                               Note  3     200,-    Euro
                               Note  4     120,-    Euro

Die  Originalität des  crem-farbigen  Daches können nur Prämeta-Spezialisten feststellen.
Das gleiche gilt  auch  für   MB-Sterne, Schnittmodelle. Schlüssel, Urkunden  und Ersatzteile. 


-----------------------------------------------------------------------

Schnittmodelle


Schnittmodelle  MB, Jaguar, Kapitän  "original"  mit Demoplatte  und  Karton -  extrem  selten
                                                                                Note  1     2500,-  Euro
                                                                                Note  2     1500,-  Euro
Schnittmodelle Buick  original  der Gäste Hall AB, Stockholm  extrem selten             Note  2     3.500,-  Euro

"retaurierte"  Schnittmodelle                                               ca.    370,-  Euro

Original Schnittmodelle sind sehr selten .  (heute sind  ca 98%    aller  Schnittmodelle nicht original
sondern   "Fälschungen  /  restauriert " )                                                                   

------------------------------------------------------------------------------------


Demosockel


schwarz  mit originaler  Schraube           110,-  bis 200,-  Euro
vernickelt                                                        500,-  Euro
verkupfert                                                       400,-  Euro
vergoldet                                                        600,-  Euro
Demosockel der General Motors Stockholm     2.000,-  Euro   

Perfekt restaurierte Demosockel sind mit Originalteilen als gleichwertig zu bewerten.
------------------------------------------------------------------------------------

Schlüssel

Original          40,- bis  90,-  Euro  nach Zustand
Repro-Nachguss                 12,-  Euro
Es werden z.Zt. Nachgüsse angeboten, die etwas kleiner sind. Diese Nachgüsse haben zwar das Originalgewicht von
11 Gramm !  es sind aber Fälschungen.

VW - Schutzmann - Schlüssel    ohne  jegliche Korrosions- oder Fehlgusschäden            700,-  bis  1200,-    Euro
                                 

-----------------------------------------------------------------------------------


Sterne  Mercedes


Original-Postel-Sterne         500,-     Euro
Replika  Metallsterne            12,-     Euro
Plastik  hart                          1,50    Euro
Plastik  weich                        3,--     Euro

Original-Sterne werden   z.Zt.  nur   unter Sammlern getauscht.
Das letzte ebay-Angebot war vor    8  Jahren.

Eine gute Ersatzlösung bieten Zahnärzte und Techniker,  die selbst Sammler sind und
Gusssternchen  preiswert  -  in der   "Original-Grösse"   und in einer  "aktzeptablen"  Qualität  herstellen.

-------------------------------------------------------------------

Kartons

für      Demoplatten-Modelle    original     150,-  bis  250,-  Euro
          MB -Weihnachts Kartons      400,- bis  800,- Euro

Kartons  für  Jubläums-Demoplatten-Modelle   sind aus gefalteter und gehefteter blauen Pappe hergestellt.

--------------------------------------------------------------------------------


Impressum

Diese Seite    www.praemetaautos.de     ist   privat ,  freibleibend  ohne Gewähr  und ohne wirtschaftlisches Interesse.
Irrtum und alle Rechte vorbehalten.
Markennahmen auf dieser Seite werden nur verwendet, weil sie Bestandteile der Produkte sind.
Für Hinweise auf diese Seite  und  für Hinweise  auf  Dritte in dieser Seite - übernehme ich keinerlei Haftung.
Betreiber dieser Seite und für den Inhalt veranwortlich:
Suzanne Roynette,  D - 54290  Trier,  Christophstrasse 14,  Telefon  0651 44176
Für Korrekturen und Vorschläge  zu dieser Seite  und   für Hinweise auf diese Seite -  bedanke ich mich.

Unter  der Mailadresse:       crecy7@yahoo.de       erreichen Sie mich direkt

Die Datenschutzerklärung  zu dieser Seite  - 
können Sie  am Anfang dieser Seite  -  in dem kleinen Kasten - links neben 
den Landesflaggen  für die verschiedenen  Sprachen - 
anklicken und ansehen.






---------------------------------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------------------------------



  
Prämeta - Drahtreifenheber  und  Fahrradknochen  der
Frma Postel aus  1949
Prämeta -  Plastiktiere der Firma  Baumann   aus  1957




Lizensierter Nachbau ?   Oder Fake aus Italien/Asien ?
Zu dem Bild gibt es keine weiteren Infos.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Altes  Prämeta Spielzeug   der Firma Baumann,   Abdruckset  um vollplastische Formen herzustellen,    ca 1960
_______________________________________________________


   


Mit Sprühöl behandelt erhält der Antrieb die volle Kraft wieder zurück. Die Gangschaltung darf aber nicht mit geölt werden.






  
_________________________________________________________________________________________

Die  5  Prämeta - Oldtimer
__________________________________________________________



VW- Standard  1200
am 14.Okt. 1946  läuft der  10.000 ste   nach dem Krieg vom Band  -  mit  985/1131 ccm  Motor  und  730 kg Gewicht.
Insgesamt wurden bis  2003   21,5 Millionen  Stück  hergestellt.
Neupreis:  4 400,-  DM,   heute  Note  2    59 000,- Euro .
Wertsteigerung in  5 Jahren  2010 bis 2015     322 %   bei der Note 3
( lt. Oldtimer Markt  Preise  -  Ausgabe  2016 )


  





Buick Roadmaster,  Super Eight  50/70,  Sedan   1947/48
4067  ccm,  101 PS, 74 kw  bei  3600 U/min,   8 Zylinder in Reihe, Verdichtung  6,6 : 1,  1839 kg Gesamtgewicht.
Der  120 cm lange Motor war  damals schon schadstoffärmer, als heute nach der Abgasnorm verlangt wird.
Der  vibrationsärmste  Motor seiner Zeit,  war aber auch ein  30 Liter  Schluckspecht.
Die Klimaanlage war ein Eisfach im Kofferraum. Eine Stange Eis kaufte  man an der Tankstelle oder beim Bier- und Getränkehandel.
Neupreis  29 800,- DM,      heute  Note 2   24 000,-  Euro.
Wersteigerung in 5 Jahren   7 %



MB  300   W 186   November 1951
3  Liter Motor,   115 PS.    in 18 Sek. auf  100 km/Std,    160 V/max.,
bis 1962  wurden insgesamt  10702 Stck  gebaut,
Neupreis  17 600 DM,    heute  Note 2   65 000,-  Euro
Wersteigerung in 5 Jahren   8 %



Jaguar   XK 120    Coupe  FHC
6 Zylinder Reihenmotor,  3442 ccm,  160 PS,   12 Sek/100 km,  bis  1954 wurden  7373 Stck gebaut.
Auch nach  60 Jahren eine grandiose Erscheinung,
besonders im Vergleich mit dem Rüsselsheimer Barock.
Neupreis  18 900,- DM     heute  Note 2   93 000,- Euro,   
Wertsteigerung in 5 Jahren   48 %



Opel - Kapitän  1953-1955   "Haifischmaul"
6 Zylinder,  2,5 Liter,  68 PS,   138  Vmax,   von 1953 bis 55 wurden  61543 Stck gebaut,
Neupreis  9 500,- DM,    ab 3.Jan. 1955   8 990,- DM,      heute  Note 2   21 300,- Euro .
Wertsteigerung  in  5 Jahren  46% .
1919  wurde Opel  von  GM  übernommen.
2017  wurde Opel  von   PSA - Peugeot Societe Anonyme   gekauft, 
mit den Marken  Citroen,  DS,  Opel,  Pegeot und Vauxhall.
Damit ist  PSA   der zweitgrösste Autohersteller in Europa.



aus  MARKT-OLDTIMER    Sonderheft Preise   2016
 

 















 
 

Heute waren schon 12 Besucher (16 Hits) hier!